Die Gründung der Lloyds Bank GmbH

Die Lloyds Bank GmbH verfügt seit Dezember 2018  über eine Banklizenz für den deutschen Markt und ist Teil der Lloyds Bank plc, die zur Lloyds Banking Group gehört.  Die Lloyds Bank GmbH mit Sitz in Berlin wird das europäische Drehkreuz für die Finanzgeschäfte der Lloyds Banking Group in der Europäischen Union. Die Lloyds Bank GmbH agiert unter der deutschen Banklizenz und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. 


Die Lloyds Banking Group

Die Lloyds Banking Group gehört zu den führenden Finanzinstituten Europas. Zu ihren Hauptgeschäftsfeldern zählen das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Versicherungen, Altersvorsorge und Investments.

Ein Großteil der Aktivitäten der Lloyds Banking Group findet in Großbritannien statt. Über 30 Millionen Kunden nutzen die verschiedenen Dienstleistungen und Produkte, die unter vielen bekannten Marken angeboten werden.

Über uns

Die Lloyds Bank GmbH hat ihren Hauptsitz in Berlin. Sie bietet ihre Produkte in Deutschland unter dem Handelsnamen Bank of Scotland und in den Niederlanden unter dem Namen  Lloyds Bank für Privatkunden an.

 

Management

Bertil Bos - Managing Director Markt

Management

Bertil Bos leitete als Managing Director von Februar 2008 bis August 2016 das deutsche und niederländische Geschäft der Bank of Scotland und der Lloyds Bank. Danach verantwortete er als COO den Konsumentenkredit-Bereich der Lloyds Banking Group. Gleichzeitig blieb er Managing Director für die Lloyds Bank Niederlande. Seit 2018 ist er als Geschäftsführer für den Bereich Markt der Lloyds Bank GmbH berufen.

Bertil Bos wurde 1974 geboren und lebt mit seiner Frau und seinen vier Söhnen außerhalb von Amsterdam. Von 1998 bis 2007 hatte er bei ING in verschiedenen Positionen und unterschiedlichen Geschäftsbereichen internationale Erfahrungen gesammelt. 

Er ist Diplom-Ingenieur (Technische Universität Twente in Enschede / Niederlande) und besitzt einen MBA (Universität INSEAD in Fontainebleau / Frankreich).

 

Franz von L’Estocq – Managing Director Marktfolge

Management

Franz von L'Estocq wurde 1970 geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von Beratungsgesellschaften in Deutschland und Großbritannien zur Bank of Scotland. Hier hat er in der Vergangenheit die Bereiche Finance, Risk und Personal verantwortet. Bereits seit 2003 ist er in der Lloyds Banking Group beschäftigt. Seit Oktober 2016 leitet er das deutsche Privatkundengeschäft der Bank of Scotland und ist nun verantwortlich für den Bereich Marktfolge.

Unsere Marken

Wir sind stolz auf unsere etablierten Marken, die unseren Kunden auch künftig unter der Lloyds Bank GmbH attraktive und verlässliche Produkte anbieten:

Bank of Scotland in Deutschland

JPG

Die Bank of Scotland hat ihren Sitz seit ihrer Eröffnung 2008 im Herzen von Berlin. Seit 2009 ist die Bank of Scotland auch im deutschen Privatkundengeschäft tätig und bietet ihren Kunden zuverlässige Kreditprodukte sowie Tagesgeldkonten an.


Am 25.03.2019 hat die Bank of Scotland plc ihre Geschäftstätigkeit an die Lloyds Bank GmbH übertragen. Nach dem Übergang des Geschäfts wird die Lloyds Bank GmbH unter dem Handelsnamen Bank of Scotland in Deutschland tätig sein.


Die Bank of Scotland ist eine reine Onlinebank. Konsequente Kostenkontrolle bei allen Geschäften ist entscheidend, um Ihnen attraktive Zinsen für Ihr Tagesgeld zu bieten. Daher verfolgt die Bank of Scotland die Strategie, ihren Kundenservice ausschließlich online zu betreiben und auf ein kostenintensives Filialsystem zu verzichten. Produkte der Lloyds Bank GmbH unter den Handelsnamen Bank of Scotland sind nur für in Deutschland lebende Kunden verfügbar.


Der Name Bank of Scotland steht nicht nur für Vertrauen und Stabilität, sondern auch für:

Zuverlässigkeit Unsere Produkte sind zuverlässig und langfristig rentabel. Mit der gleichen Verlässlichkeit treten wir auch unseren Kunden gegenüber auf.

Transparenz Unsere Produkte und Dienstleistungen sind einfach und verständlich, es gibt keine versteckten Nebenbedingungen. So schaffen wir auch langfristig den größten Wert für unsere Kunden.

Seriosität Wir beantworten jede Anfrage und jedes Problem mit derselben Gewissenhaftigkeit und bemühen uns jederzeit um die schnellstmögliche Lösung im Interesse unserer Kunden. Selbstverständlich ist bei uns jeder Kunde gleich wichtig. 

Hier gelangen Sie zur Website der Bank of Scotland in Berlin.

Lloyds Bank in den Niederlanden

JPG

Die Lloyds Banking Group ist seit 1966 in den Niederlanden mit Bankprodukten und -dienstleistungen für Verbraucher und Unternehmen tätig. Seit 1999 war die Bank of Scotland plc die erste Bank, die Online-Hypotheken anbietet. Mehr als 100.000 Niederländer haben bei uns eine Hypothek aufgenommen oder ein Sparkonto bei uns eröffnet. In den Niederlanden bieten wir unsere Sparprodukte ausschließlich online an. So können wir Ihnen gute Sparzinsen sowie einfache und klare Produkte anbieten, bei denen Sie stets Zugriff auf Ihr Geld haben.  Sie können Ihre Hypothek selbst online oder, wenn Sie es wünschen, über einen unabhängigen Hypothekenberater abschließen.

Hier gelangen Sie zur Website der Lloyds Bank Niederlande.

 

Karriere

Du möchtest Teil einer Erfolgsgeschichte sein? Informiere dich gleich über unsere attraktiven Stellenangebote in Berlin.



Lloyds Bank GmbH - Berlin


Ausschreibung der Abschlussprüfung der Lloyds Bank GmbH

Die Lloyds Bank GmbH, Berlin, schreibt das Mandat zur Prüfung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 aus. Wirtschaftsprüfer/-innen und Wirtschaftsprüfungs-gesellschaften können ihr Interesse an der Ausschreibung bis zum 12. August 2019, 12:00 MEZ an die Kontaktadresse steven.steadward@bankofscotland.de mitteilen.

Nach Ende dieser Frist erfolgt der Versand der Ausschreibungsunterlagen an interessierte Bieter. Wir bitten freundlichst um Zusendung von Angeboten bis spaetestens 23. August, 12:00 MEZ.

 


Tender for the statutory audit of Lloyds Bank GmbH

Die Lloyds Bank GmbH, Berlin, is tendering for the mandate to audit the financial statements for fiscal year 2019. Auditors and audit firms can indicate their interest in the tender by 12th August 2019, 12:00 CET to the contact address steven.steadward@bankofscotland.de 

At the end of this period, the tender documents will be issued to interested parties.  We kindly ask for proposals to be submitted by 23rd August, 12.00 CET.